Allgemeine Sozialberatung
Die allgemeine Sozialberatung zählt zu den originären Aufgabenfeldern des Sozialdienst katholischer Frauen und firmiert in den SkF-Ortsvereinen unter den unterschiedlichen Bezeichnungen: Allgemeiner Sozialer Dienst, Allgemeine Lebens- und Sozialberatung, Allgemeine Sozialberatung, Allgemeine Lebens-beratung, Bezirks-Sozialarbeit.
Insbesondere in Phasen krisenhafter ökonomischer Entwicklungen, mit den sie begleitenden sozialen Problemen (Massenarbeitslosigkeit, hohe Verschuldung, Armut etc. /, ist die Allgemeine Sozialberatung ein bedeutender Basisdienst zur Unterstützung von Hilfebedürftigen bei der Wahrung von Lebenschancen.

An die Allgemeine Sozialberatung des Sozialdienst katholischer Frauen können sich Menschen, insbesondere benachteiligte Frauen und Familien wenden, die sich in unterschiedlichsten psychosozialen und materiellen Notlagen befinden.

In der Beratungssituation werden die individuellen Lebenslagen und Lebenswelten der Hilfe-suchenden berücksichtigt. Dabei gilt es, die Menschen in ihrer Gesamtsituation zu sehen, sie angemessen zu unterstützen, ihre Eigenkräfte zu mobilisieren und sie so lange wie nötig zu begleiten bzw. an andere Fachdienste weiterzuvermitteln.

Als niederschwelliges Angebot ermöglicht die Allgemeine Sozialberatung den Hilfesuchenden sich Information, Beratung und Begleitung zu holen, ohne vorab bereits ihre belastende Lebens- bzw. Problemsituation einem speziellen Beratungsangebot zuordnen zu müssen (Erziehungs-, Schuldner-, Suchtberatung etc. /.

Das Beratungsspektrum der Allgemeinen Sozialberatung umfasst Beratung und Hilfe:

bei familiären Konflikten
zur Sicherung des Lebensunterhaltes und der Unterkunft
bei Verschuldung
zur Weiterführung des Haushalts
bei Erziehungsproblemen
bei Partnerschafts- und Generationenkonflikten
bei Trennung und Scheidung
bei Straffälligkeit Jugendlicher
etc.

Im Rahmen dieser Aufgabenschwerpunkte übernehmen SkF-Ortsvereine auch so genannte hoheitliche Aufgaben im Rahmen der Vormundschafts-, Familien- und Jugendgerichtshilfe
(§76 SGB VIII /.

Kontakt:
 

Ortsverein Telefon E-Mail
SkF Baden-Baden 07221 / 30 22 79 - 0 info@skf-baden-baden.de
SKF Freiburg0761 / 2 96 23 30beratungsstelle@skf-freiburg.de
SkF Heidelberg06221 / 13 70 86 - 13info@skf-heidelberg.de
SkF Stadt- und Landkreis Karlsruhe0721 / 9 13 75 - 0 intensiv-skf-karlsruhe.de
SkF Konstanz07531 / 2 82 59 7-0info@skf-konstanz.de
SkF Konstanz, Radolfzell07732 / 5 76 15info@skf-konstanz.de
SkF Offenburg0781 / 93 22 90info@skf-offenburg.de
SkF Singen07731 / 4 6006info@skf-singen.de
SkF Staufen 07633 / 80 69 09 - 0l.hans@skf-staufen.de
SkF Waldkirch 07681 / 47 45 39 - 0info@skf-waldkirch.de



zurück zur Übersicht