Offene Kinder- und Jugendarbeit
I

In einigen Ortsvereinen gibt es ein Angebot für Kinder- und Jugendliche, die auf Grund gefährdender familiärer Verhältnisse nicht mehr im Elternhaus leben können ((§§ 34, 35a, 41 SGB VIII). Die Hilfen sind kurz-, mittel- oder langfristig angelegt und werden im Regelkontakt mit den Eltern und den Jugendämtern im Abstand von 6 Monaten reflektiert.

Manche Ortsvereine bieten daneben Hilfen in Tagesgruppen (§ 32 SGB VIII) an. Die Betreuung dienst der Förderung des Kindes aber auch der Entlastung der Eltern. Die intensive Zusammenarbeit mit den Sorgeberechtigten dient der Stärkung der erzieherischen Ressourcen der Familie.

Weitere Sonderformen der Kinder- und Jugendhilfe sind auf den Homepages der Ortsvereine aufgeführt.

Kontakt:
 

Ortsverein Telefon E-Mail
SkF Konstanz 07531 / 2 82 59 7-0 info@skf-konstanz.de
SkF Staufen 07633 / 80 69 09 - 0 l.hans@skf-staufen.de

SkF Heidelberg
06221 / 13 70 86 - 13
SkF Bruchsal07251 / 16482
SkF Karlsruhe0721 / 9 13 75 21
SkF Freiburg0761 / 38 50 8 - 0

zurück zur Übersicht